In 4 Schritten in die GreenGimix Datenbank

Mit vier Arbeitsschritten können Sie ein Werbemittel in die GreenGimix Datenbank eintragen lassen. Zuerst prüfen Sie Ihr Produkt auf Nachhaltigkeit mit dem kostenlosen Schnellcheck. Nachhaltige Produkte melden Sie für die Bewertung durch Fachleute an. Positiv bewertete Streuartikel werden in der GreenGimix Datenbank gelistet.

Screenshot des Onlinetools
© Ökologie-Institut
  1. Schnellcheck: Testen Sie mit dem kostenlosen Schnellcheck, ob Ihr Streuartikel den Kriterien für GreenGimix von Büroartikeln, Lebensmitteln und Getränken, Textilien oder Pflanzen, Kosmetik, Reinigungsmitteln und Spielen entspricht: www.umweltberatung.at/greengimix-check. Sie können Ihr Sortiment screenen oder Werbeartikel vor dem Kauf hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeitsperformance testen. Die GreenGimix Datenbank listet Werbemittel auf, die gebrandet für andere Betriebe angeboten werden. Die GreenGimix Datenbank ist keine Liste für Probepackungen. Die Bewertung stützt sich auf etablierte Zertifizierungen und Labels. Für die Produktgruppen Accessoires und Geschirr, sind in den jeweiligen Infoblättern die GreenGimix Kriterien und entsprechende Nachweise aufgelistet: Auswahlkriterien für nachhaltige Werbemittel.
  2. Anmeldung: Füllen Sie das Anmeldeformular aus und mailen Sie uns die nötigen Unterlagen.
  3. Bewertung: Ihr Artikel wird detailliert anhand der Kriterien für GreenGimix bewertet. Wenn der Artikel den GreenGimix Kriterien entspricht, kann der Artikel in die GreenGimix Datenbank aufgenommen werden. Für die Bewertung fallen einmalig Kosten an.
  4. Listung: Die Produkte werden jeweils für zwei Jahre gelistet. Sobald der Zahlungseingang der Listungsgebühr erfolgt ist, präsentieren wir Ihr Produkt in der GreenGimix Datenbank.

Ansprechpersonen:

Maga. Brigitte Seidl-Brychta

DIin Jasmin Gerstenmayer

DIin Sabine Seidl

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at