Apfel-Porree-Suppe mit Sesam

Zubereitungszeit:
4 Personen

Lauch
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/2 kg Porree (Lauch)
  • Öl
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 1 Messerspitze Edelsüßpaprika
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Äpfel
  • 2 TL Bio-Zitronensaft
  • 2 TL ungeschälte Sesamsaat
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Porree putzen, der Länge nach einschneiden und gründlich abspülen. Die Stangen schräg in 1 cm breite Ringe schneiden. Die Porreeringe in etwas Öl andünsten. Curry- und Paprikapulver darüberstäuben und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe zugeben und alles einmal aufkochen. Einen Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel grob raffeln und zur Suppe geben. Alles bei kleiner Hitze 7 - 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den anderen Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel jeweils in 4 Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Apfelspalten im restlichen Öl auf beiden Seiten 1 Minute braten und mit Sesam bestreuen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf vorgewärmte Teller verteilen, mit den gebratenen Apfel-Sesam-Spalten garnieren.

Weitere Rezepte: Suppe

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!