Apfelnockerln in Butterbröseln

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 300 g Topfen
  • 10 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 50 g Rahm
  • 40 g Weizengrieß
  • 1 großer Apfel

Brösel

  • 100 g Butter
  • 150 g Semmelbrösel
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Prise Vanillezucker
  • Salz

Zubereitung

Topfen in einem Tuch gut ausdrücken, mit Zucker, Vanillezucker, einer Prise Salz, Ei, Dotter, Rahm und Grieß gut verrühren, mit Frischhaltefolie zudecken und 1 Stunde kalt rasten lassen. Apfel schälen, vierteln Kerngehäuse ausschneiden, grob raspeln und unter die Topfenmasse heben. Ca. 3 Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Mit einem nassen Suppenlöffel gleich große Nocken ausstechen und in das kochende Wasser einlegen. Hitze reduzieren, und Nockerln unter dem Siedepunkt 10 - 12 Minuten ziehen lassen.
Für die Brösel Butter schmelzen, Semmelbröseln, Zucker und Vanillezucker unter ständigem rühren goldbraun rösten.
Nockerln mit Lochschöpfer herausheben, abtropfen und in den Bröseln wenden. Eventuell mit Bratapfelsoße servieren.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!