Asiatische Hühnersuppe

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

Zubereitung

Huhn waschen, mit Pfefferkörnern, geschältem Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Gemüse mit kaltem Wasser ansetzen. Zugedeckt 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen, Schaum laufend abschöpfen. Abschließend mit Salz und gehacktem Koriander abschmecken.

Das Huhn aus der Suppe nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend wieder in die Hühnersuppe geben.

Suppennudeln oder eine andere Einlage seperat kochen und im Teller mit der heißen Suppe zusammen anrichten.

Tipp: Durch die Verwendung des ganzen Suppenhuhnes wird das Biohuhn leichter erschwinglich. Einzelteile des Huhnes sind immer teurer.

Weitere Rezepte: Suppe

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!