Bärlauch-Erdäpfelpuffer

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bärlauch
©m.knieli "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 kg rohe Erdäpfel
  • 10 dag Vollkornmehl
  • 4 EL gehackter Bärlauch
  • Kräutersalz
  • Muskat
  • 2 geschlagene Eier
  • Öl zum Backen

Zubereitung

Die rohen Erdäpfeln schälen und reiben. Ein großes Sieb mit einem Passiertuch auslegen, die Erdäpfel hineingeben und über einer Schüssel gut abtropfen lassen. In diese Masse die Eier, das Mehl und den Bärlauch einrühren. Mit Mehl binden und mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Erdäpfelmischung esslöffelweise in das heiße Öl geben und goldbraun backen. Die Puffer auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sehr heiß servieren.
Noch intensiver schmecken die Puffer mit Knoblauch!

Tipp: Reicht man Joghurtsauce zu den Puffern erhält man eine vollwertige Hauptmahlzeit!

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!