Bärlauchessig

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bärlauch
©m.knieli "die umweltberatung"

Zutaten

  • 8 kleine Bärlauchblätter
  • 1 l Weißweinessig

Zubereitung

Die Bärlauchblätter waschen und trocknen. Geeignete Flaschen gut reinigen und heiß ausspülen. Bärlauch in Flaschen verteilen und mit Essig auffüllen, bis die Blätter bedeckt sind. Die Flaschen verschließen. An einem trockenen, kühlen und dunklen Ort für mindestens 1 Woche ziehen lassen.

Weitere Rezepte: Salat, Beilagen, Konservierung

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!