Bärlauchsauce

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bärlauch
©m.knieli "die umweltberatung"

Zutaten

  • 5 -8 dag Bärlauchblätter gehackt
  • 1 EL Bärlauchblätter fein gehackt
  • 1 Zwiebel
  • 3 dag Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Muskatnuss

Zubereitung

Die grobgehackten Bärlauchblätter in der Suppe kurz aufkochen und beiseite stellen. Die klein gehackte Zwiebel in der heißen Butter glasig anlaufen lassen, mit Mehl stauben, kurz anrösten und die gekochten Blätter mit der Flüssigkeit dazugeben. Das Ganze etwa 20 Minuten bei kleiner Flamme kochen lassen, danach passieren, mit Salz und Muskat würzen. Die fein gehackten rohen Bärlauchblätter mit dem Sauerrahm verrühren, zur Soße geben.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Beilagen, Jause

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!