Bewusst kaufen, dann wird’s ökorein!

Die Wasch- und Reinigungsmittel, die "die umweltberatung" bewertet, sind ab sofort auch auf www.bewusstkaufen.at gelistet. Medieninformation "die umweltberatung" Wien, 16. Juli 2015

Putzmittelflaschen
© Monika Kupka "die umweltberatung"

"die umweltberatung" bewertet seit 1994 Wasch- und Reinigungsmittel hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Umwelt und Gesundheit. Empfohlene Produkte sind in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur NÖ auf www.umweltberatung.at/oekorein gelistet und seit Neuestem auch auf www.bewusstkaufen.at. Was diese Produkte können? Sie reinigen effizient und schonen gleichzeitig Umwelt und Gesundheit.

Herkömmliche Reinigungsmittel können das Abwasser belasten und auch für die Haut und Atemwege schädlich sein, ökologische Reinigungsmittel sind wesentlich schonender. „Beobachtungen in Betrieben haben gezeigt, dass die Reinigungsfachkräfte nach einer Umstellung auf ökologische Reinigung weniger krank sind als vorher. Und auch für zuhause gilt: Wer ökologisch reinigt, lebt gesünder und tut der Umwelt was Gutes“, ist DI (FH) Harald Brugger MSc von "die umweltberatung" überzeugt. Er bewertet Wasch- und Reinigungsmittel, die Firmen bei "die umweltberatung" zur Beurteilung einreichen. Umwelt- und gesundheitsschonende Produkte für Großhaushalte und KonsumentInnen empfiehlt "die umweltberatung" auf www.umweltberatung.at/oekorein. Nun sind die Produkte für KonsumentInnen auch auf www.bewusstkaufen.at zu finden.

Kriterien für die Bewertung

Die Inhaltsstoffe der Wasch- und Reinigungsmittel werden anhand eines strengen Schemas bewertet, welches im Rahmen von www.bewusstkaufen.at unabhängig geprüft und als „empfehlenswert“ eingestuft wurde. Krebserregende Stoffe oder Tenside, die die Gewässer stark belasten, entsprechen nicht den Kriterien. Produkte mit solchen Inhaltsstoffen sind in der ÖkoRein Datenbank nicht zu finden. Hingegen sind die Wasch- und Reinigungsmittel, die das Österreichische Umweltzeichen tragen, auf ÖkoRein gelistet. Deshalb hat das BMLFUW die Entstehung der Datenbank ÖkoRein finanziell unterstützt. Die Stadt Wien verwendet die ÖkoRein Datenbank zum Einkauf ökologischer Produkte im Rahmen von „Ökokauf Wien“ und hat daher ebenfalls die Entstehung dieser Datenbank gefördert.

Bewusst kaufen und bewusst dosieren

Für die ökologische Reinigung hat Harald Brugger drei Tipps:

* Wasch- und Reinigungsmittel kaufen, die auf www.umweltberatung.at/oekorein zu finden sind oder das Österreichische bzw. Europäische Umweltzeichen oder den Nordischen Schwan tragen.

* Nicht höher dosieren als auf der Verpackung angegeben ist, „denn sauberer als sauber wird’s nicht!“

* Mikrofasertücher verwenden - damit werden glatte Oberflächen auch ohne chemische Reinigungsmittel rasch und mit geringstem Kraftaufwand blitzsauber.

Weitere Informationen

DIin Sabine Seidl
"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32-72
Mobil 0699 189 174 65
E-Mail sabine.seidl@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at

"die umweltberatung" Wien ist eine Einrichtung der VHS Wien, basisfinanziert von der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22.