Vorteile von Bio wissenschaftlich bewiesen

Die Ergebnisse einer vergleichenden Literaturstudie zur Qualität biologisch erzeugter Lebensmittel.

Kirschen am Ast
© BMLFUW

"Die Qualität biologisch erzeugter Lebensmittel. Ergebnisse einer umfasssenden Literaturrecherche" eine Studie von Dr. Alberta Velimirov und W. Müller (2003) bestätigt - Biolebensmittel sind die bessere Wahl.

• Bio-Gemüse und –Obst: mehr Vitamine, mehr Mineralstoffe, weniger Schwermetalle, höhere Gehalte an sekundären Pflanzenstoffen, höhere Trockenmassegehalte, bessere Haltbarkeit, weniger Pestizid-Rückstände
• Bio-Getreide und –Hülsenfrüchte: höherer Gehalt an essentiellen Aminosäuren, weniger Pestizid- und Schwermetall-Rückstände, geringere Mykotoxinbelastung
• Tierische Bio-Produkte: günstigere Fettsäurezusammensetzungen, höhere ernährungsphysiologische Qualität bei Eiern, niedrigere Pestizid- und Antibiotikarückstände, ...

Wußten Sie, dass ...
... Kaninchen, Hühner und Ratten in Futterwahlversuchen biologisches Gemüse und Getreide bevorzugen?
... biologisch ernährte Männer durchschnittlich eine um 30% höhere Spermienkonzentration aufweisen?
... sekundäre Pflanzenstoffe vielfach gesundheitsfördernd wirken - etwa Krebs vorbeugen, das Immunsystem stimulieren, den Blutdruck regulieren und bakterienhemmend, antiviral und antioxidativ wirken?

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

BIO AUSTRIA Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at
Telefon 01 4037050
E-Mail sekretariat@bio-austria.at
Website www.bio-austria.at