Birnen-Marmelade ohne Zuckerzusatz

Zubereitungszeit:
4 Personen

Birnen
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 kg reife Birnen
  • Saft und Schale von zwei Bio-Zitronen
  • 1/8 l Traubensaft
  • 1 Messerspitze frisch gemahlener Ingwer
  • 2-3 TL Verdickungsmittel wie z.B. Agar-Agar
  • 150 ml Birnendicksaft

Zubereitung

Die Birnen schälen und in kleine Stücke schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in einen Topf geben. Wein, Ingwer, Zitronenschale und –saft und das Verdickungsmittel dazu geben.

Die Masse etwas pürieren, dann langsam zum Kochen bringen und etwa fünf bis sieben Minuten köcheln, bis das Fruchtfleisch gut durchgekocht ist. Den Rum und den Dicksaft zugeben, gut durchrühren und sofort in die vorbereiteten Gläser füllen; diese mit Deckel sofort verschließen.

Tipp: Auch Marmeladen ohne Zucker können recht lange haltbar sein, vorausgesetzt es wird sauber gearbeitet, die Gläser sind randvoll gefüllt und dicht geschlossen. Achten Sie besonders darauf, nicht mit dem Finger oder Brösel-Besteck in das Marmeladeglas zu tauchen! Verwenden Sie kleinere Gläser und lagern diese kühl.

Quelle: www.krautundrueben.de

Weitere Rezepte: Konservierung

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!