Bohnengulasch

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bohnengulasch
©g-kriz

Zutaten

Zubereitung

Die Bohnen am Vortag über Nacht in der doppelten Menge kaltem Wasser einweichen.

Die eingeweichten Bohnen mit dem Einweichwasser und einer Prise Salz ca 10 Minuten vorkochen, dann Herdplatte abdrehen, Deckel drauf und nachziehen lassen. Zwiebeln schälen, kleinwürfelig schneiden und in einem Topf mit ein wenig Öl bei mittlerer Hitze anrösten bis er eine goldbraune Farbe erhält. Mit dem Paprikapulver stauben und die Bohnen samt Flüssigkeit aufgießen. Gewürze beifügen, Knoblauch kleinschneiden und ebenfalls unterrühren, einmal aufkochen lassen und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Tipp: Am Besten schmecken Gulaschgerichte wenn man Sie nach Zubereitung abkühlen lässt und wieder erwärmt! Dazu eignen sich Knödel, Nockerl, Salzerdäpfeln oder Gebäck.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!