City farming

Weg mit den grauen Innenhöfen, Balkonen und Terrassen! Urbanes Gärtnern ist der Trend zu mehr Natur in der Stadt.

Pflanzen am Balkon
© b.zehetner "die umweltberatung"

Individuell oder in Gemeinschaftsgärten - Ziel der international wachsenden Bewegung "city farming" ist es, Nutzpflanzen wie Obststräucher, Gemüse und Kräuter zur Selbstversorgung anzubauen, zu pflegen und die Früchte der Arbeit zu genießen.

Vorteile gibt es zahlreiche:

  • Über zwei Millionen Gärten, rund 1,3 Millionen Balkone und fast eine Million Terrassen gibt es in Österreich. Viele davon sind ungenützt, ebenso wie zahllose graue Innenhöfe.
  • Selbstversorgung durch eigenständige Nahrungsmittelproduktion in biologischer Qualität.
  • Zahlreiche Gemeinschaftsgärten in ganz Österreich fördern den interkulturellen Austausch und die Partizipation der Menschen an ihrem Lebensraum.
  • Bei Kindern wird das Interesse und Verständnis für Natur und Umwelt gefördert. Sie lernen, wie Lebensmittel wachsen. Aber auch Erwachsene können neue Erfahrungen sammeln und weitergeben.
  • Der städtische Raum gewinnt an Lebensqualität.
  • Stadtgärten fördern die Artenvielfalt.

Im Jahr 2010 gab es in Wien erstmals die Aktion "City Farming". Durch sie sollten Pioniertaten des Stadtgärtnerns gewürdigt werden. Die Aktion fand großen Anklang und stellte die jungen GärtnerInnen in den Mittelpunkt.

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Balkonkisterl - Buntes, Duftendes und Essbares

Grüne Vielfalt auf Balkon, Terrasse und Fensterbrett

Poster Bakonkisterl
©archiv "die umweltberatung"
  • Poster
  • gratis zzgl. Versandkosten
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Blumenkisterl

Freude & Nutzen mit Grün auf kleinstem Raum

Cover vom Infoblatt
Coverbild: © m.pendl "die umweltberatung"
  • Infoblatt
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at