Curry-Nudelsalat

Zubereitungszeit:
4 Personen

Curry-Nudelsalat
© s.seidl "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2 Tassen gekochte Nudeln
  • 1/2  Becher Sauerrahm
  • 1 Tasse geschnittenes Gemüse (je nach Jahreszeit Chinakohl/ Paprika/ Karotten/ Erbsen/ Frühlingszwiebeln/ Mais/ Linsensprossen/ usw.)
  • 1 Pkg. marinierter Tofu (Chili - geräuchert oder mit Nüssen)
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Curcuma
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Gemüse putzen, schneiden. Nudeln mit Sauerrahm und Gemüse gut vermengen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. 10 min ziehen lassen, eventuell nochmals nachwürzen.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen, Salat, Beilagen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!