Dachbegrünungen

In der Stadt kann das begrünte Dach den Traum vom eigenen Garten erfüllen, auf dem Land bietet es die Möglichkeit einer weiteren Grünfläche.

- laufend

Begrüntes Dach
©g.hekele "die umweltberatung"

Dachbegrünungen unterscheiden sich im Aufbau und in der Auswahl der Begrünung:

Extensivbegrünungen

sind meist ökologische Ausgleichsflächen für überbaute Natur und können vereinfacht als Magerrasen am Dach beschrieben werden. Extensive Dächer werden nur zu Pflegezwecken betreten.

Dachbegrünung
©Zuckerstätter - Peter Uhl

Intensive Begrünungen

Im sozialen Wohnungsbau wird der Wohnwert intensiv begrünter Dachflächen immer mehr erkannt. So reicht das Angebot vom eigenen Miet-Gemüsegarten bis zum großen gemeinsamen Dachgarten mit Pergola, Grillplatz und Liegewiese.

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Ein Leitfaden für die Dachbegrünung

„Logisch gedacht ist ökologisch bedacht“

Dachbegrünung
©archiv "die umweltberatung"
  • Leitfaden
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen in Kooperation mit der Stadt Wien

Dachbegrünung - Grünoasen in luftiger Höhe anlegen

Grünoasen in luftiger Höhe anlegen

Begrüntes Flachdach
Civerbild: © Stadt Berlin
  • Infoblatt
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at