DIY Heizkosten einer Wohnung abschätzen

Mit unserer energie-führerschein App lernst du, wie du Energie sparen kannst. Wie's in der Praxis funktioniert, haben wir z.B. in dieser Anleitung zur Berechnung der Heizkosten für eine Wohnung zusammengestellt.

So geht´s

  1. Der Jahresheizwärmebedarf (HWB) verrät, mit wieviel Heizkosten für eine Wohnung pro Jahr zu rechnen ist.
  2. Um die Jahresheizkosten einer Wohnung überschlagsmäßig zu berechnen, brauchst du den HWB, die Wohnfläche und den Energiepreis für die Art der Heizung.
  3. Den HWB multiplizierst du mit der Bruttowohnfläche, das ist die Wohnfläche x 1,25. Das Ergebnis multiplizierst du dann mit dem Energiepreis. Für eine Gasheizung rechne mit 0,08 (siehe Tabelle unten). Das entspricht 8 Cent pro kWh.
  4. In unserem Bsp. kommst du auf € 1.425,- Heizkosten im Jahr (bei 20°C Innenraumtemperatur).

Dieses Beispiel gibt dir einen Richtwert dafür an, mit wieviel Heizkosten du im Jahr rechnen musst, wenn du deine Wohnung auf 20°C heizt.

Tabelle Energiepreis (Stand Jänner/2017, gerundet)

Erdgas Flüssiggas Heizöl Pellets Strom
€ 0,08 € 0,08 € 0,07 € 0,06 € 0,21

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung"
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at