Energie von der Sonne

Solarenergie wird zu einer immer wichtigeren Energiequelle.

Photovolatik als privater Energielieferant
© m.komarek "die umweltberatung"

Als größte Energiequelle liefert die Sonne pro Jahr eine Energiemenge, die etwa dem 10.000-fachen des primären Weltenergiebedarfs entspricht.

Nobelpreis für Einstein
Einsteins Quantentheorie erklärte die gleichzeitige Existenz des Lichtes sowohl als Welle als auch als Teilchen. Mit Hilfe der Photovoltaik wird die Sonnenenergie in elektrische Energie umgewandelt. Einfacher ist die Nutzung der Infrarot-Strahlung in Solarthermie-Anlagen als thermische Energie. Großtechnisch kann die so gewonnene Wärme in Dampf umgewandelt und zur Erzeugung elektrischer Energie verwendet werden.

Die Vorteile der direkten Sonnenenergienutzung sind:

  • Im Gegensatz zu fossilen oder radioaktiven Energieträgern ist Sonnenenergie unbegrenzt verfügbar.
  • Keine Freisetzung von Feinstaub, wie z. B. Russpartikel oder Treibhausgasen, wie etwa CO2
  • Energieverluste durch Übertragung und Verteilung sind durch Regionalität minimiert.
  • Die Sonne schickt keine Rechnung!

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Solarenergie

Weiterführende Links
www.solarwaerme.at  
www.aee.at 
www.solarenergie.com

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at