• 16.01.2013

Energiepartner von Nebenan

Weiterbildung für Mitglieder des MieterInnenbeirates in Wiener Gemeindebauten zu den Themen Energiesparen und Schimmelvermeidung.

Laufzeit: 2012 - 2013

Logo des Projekts Energiepartner von Nebenan
© m.kupka "die umweltberatung"

Steigende Energiekosten stellen immer mehr Menschen vor ökonomische Probleme. Auch Politik, Verwaltung und Energieversorger sind durch zunehmende Energiearmut gefordert. Gefragt ist das Know-how zum Energiesparen.

Weiterbildung für den MieterInnenbeirat in Gemeindebauten

Im Projekt "Energiepartner von nebenan" nehmen Mitglieder von MieterInnenbeiräten an einer Weiterbildung teil, bei der sie Informationen zum Energiesparen und zur Schimmelvermeidung in armutsgefährdeten Haushalten bekommen. Sie erfahren, wie allein durch Änderungen des NutzerInnenverhaltens ohne große Investitionen Energiekosten eingespart werden. EnergieberaterInnen von "die umweltberatung" Wien und der ARGE Energieberatung Wien führen diese Weiterbildung im Auftrag des Ökosozialen Forum Wien durch.

Theorie und Praxis in 7 Tagen

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 28 Unterrichtseinheiten. Die Wissensvermittlung erfolgt in Form von Vorträgen, Diskussionen und Praxisübungen. Bei einer Gruppenberatung vor Ort wird das Gelernte in die Praxis umgesetzt. Zusätzlich führt jede/r KursteilnehmerIn in Begleitung von erfahrenen EnergieberaterInnen vier Haushaltsberatungen durch. Danach sind die ausgebildeten EnergiepartnerInnen fähig, selbstständig Haushalte zu beraten.

Arbeitsmittel für die EnergiepartnerInnen von Nebenan

Die EnergiepartnerInnen von Nebenan erhalten bei der Weiterbildung Strommessgeräte, Thermometer sowie Hygrometer, die für die Energieberatungen eingesetzt werden.

Verleihung des Diploms an 6 EnergiepartnerInnen
© DI Martin Mikulik

Auftraggeber: Ökosoziales Forum Wien

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at