Erdäpfelgulasch

Zubereitungszeit:
4 Personen

Erdäpfelgulasch
© e.ruth "die umweltberatung"

Zutaten

  • 800 g mehlige Erdäpfel
  • 20 g Paprikapulver (edelsüß)
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 200 g Zwiebeln
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Kümmel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1-2 EL Majoran
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  •  2-3 EL Sauerrahm

Zubereitung

Zwiebeln schälen, fein hacken. Erdäpfel schälen, in große Würfel schneiden. Das Öl erhitzen, Zwiebeln darin goldbraun rösten, Paprikapulver dazugeben, durchrühren und sofort mit dem Essig ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Kümmel, den gepressten Knoblauch und Majoran beigeben, die Erdäpfel beigeben, salzen und unter mehrmaligem Umrühren weich kochen, bis der Saft durch die Erdäpfelstärke sämig wird.

Serviertipp: Wenn das Gulasch nicht mehr kocht 2-3 EL Sauerrahm unterrühren, das verfeinert den Geschmack!

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!