Erdäpfelreinkalan + gebratener Reis + Früchtecreme

Zubereitungszeit:
4 Personen

Video
© Fachschule für wirtschaftliche Berufe Dörfelstraße

Zutaten

Erdäpfelreinkalan

  • 3/4 kg Erdäpfel gekocht (vom Vortag)
  • 2 Stk. Eier
  • 6 EL Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Pkg. grober Topfen (Bauerntopfen)

Gebratener Reis

  • 300 g Reis gekocht (vom Vortag)
  • 1 Stk. Lauch (jegliches vorhandenes Gemüse verwendbar z.B. Karottenjulienne/ Frühlingszwiebeln/ etc.)
  • 2 versprudelte Eier
  • Prise Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Sojasauce;

Früchtecreme

  • Alle Milchprodukte die übrig geblieben sind wie z.B. Rahm oder verschiedene Joghurtarten können dazu verwendet werden. Wir haben 1 1/2 l gemischtes  Joghurt verwendet
  •  3 P. Vanillezucker
  •  Honig und Zucker nach Geschmack
  • 1/4 kg TK-Beeren od. div. Früchte der Saison
 

    Zubereitung

     

    Erdäpfelreinkalan

    Erdäpfel reißen, alle Zutaten miteinaner vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Anschließend kleine Kugerln formen, etwas flach drücken, in Mehl wenden und in Öl ausbacken.

    Gebratener Reis

    Versrpudelte Eier in der heißen Pfanne stocken lassen, Gemüse in Streifen schneiden, gekochten Reis in etwas Öl anbraten, Gemüse und gestocktes Ei unterheben, alles mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen.

    Früchtecreme

    Milchprodukte mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren, mit Vanillezucker, Honig und Zucker nach Geschmack abschmecken und die vorhandenen Früchte unterheben.  

    Dieses Rezept wurde eingereicht bei dem Creative Cooking Contest "Oida koch!".
     

    Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Kinder

    "die umweltberatung" empfiehlt:

    Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!