Erdäpfelspitzwegerichlaibchen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Butter
  • 2 Eidotter
  • 1 Hd. voll gewaschenen
  • fein geschnittenen Spitzwegerich (roh oder blanchiert - roh intensiver im Geschmack)
  • feine Haferflocken oder Brösel
  • etwas Öl zum Braten

Spitzwegerichsauce

  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Sauerrahm
  • etwas Salz
  • 1 Zehe Knoblauch
  • feingeschnittener Spitzwegerich
  • nach Geschmack auch etwas Petersilie
  • Scharfgarbeblätter
  • Gierschblätter feingeschnitten
  • nach Geschmack 1/2 TL Knoblauchraukesamen (Am einfachsten die gefüllten Schoten zerreiben. Die Samen fallen so am leichtesten heraus. Diese schmecken etwas nussig bis bitter und auch etwas scharf.)

Zubereitung

Erdäpfel kochen, schälen, passieren, Muskat, Salz, Pfeffer, Eidotter, Butter, Spitzwegerich gut untermischen (nicht einfach, braucht etwas Geduld), eine Rolle formen und eine halbe Stunde rasten lassen.
In Scheiben schneiden und in Brösel oder Haferflocken wenden und im Öl herausbraten.

Spitzwegerichsauce

Alle Zutaten vermischen, kühl stellen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!