Heute: Erdbeerknödelakademie!

Im Saisonkalender leuchten die Erdbeeren knallrot. Da wollen wir gleich das Angenehme mit dem Gesunden verbinden und machen uns Topfenknödel auf Erdbeerspiegel.

Topfenknödel auf Erdbeerspiegel
© m.kupka "die umweltberatung"

Am besten schmecken uns die Bio-Erdbeeren frisch von heimischen Äckern oder dem eigenen Garten. Ohne den Einsatz von Pestiziden haben sie einen höheren Gehalt an Antioxidantien und Vitamin C.

Erdbeeren sind besonders reich an Eisen, das der Körper in Kombination mit Vitamin C viel besser aufnimmt.

Wochenend' und Sonnenschein...

Für die Knödel einfach Topfen, Eier, Mehl in schaumige Butter rühren und mit Zitronenschale, etwas Salz und Vanillezucker vermischen. Aus dem gut gekühlten Teig Knödel formen, mit Erdbeeren füllen und im Salzwasser kochen.

Für den Fruchtspiegel noch einige Erdbeeren pürieren und mit Vanillezucker süßen. Et voilà!

Hier geht's zum Rezept mit den genauen Zutaten

... ich zieh mir noch zwei Knödel rein!

Kirschen, Marillen, Ribisel, Himbeeren – diese köstlichen Früchte werden jetzt alle nach und nach reif. Kochen Sie Knödel, Marmelade, Kompott, Sirup oder wir bei Ihnen alles frisch verputzt?

Holen Sie sich unseren Saisonkalender. Der zeigt Ihnen und Ihren Kindern, wann welches Obst und Gemüse reif ist.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at