Fisolenpalatschinken

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

Teig

  • 2 Eier
  • 1/4 l Milch
  • 10 dag Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Maiskeimöl (zum Ausbacken)

Fülle

Zubereitung

Aus Eiern, Milch, Mehl und etwas Salz einen dünnflüssigen Teig rühren. Für die Fülle Fisolen putzen, waschen und in wenig Salzwasser weich dünsten. Zwiebel fein hacken, in etwas Maiskeimöl anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Champignons waschen, blättrig schneiden und mit den gewaschenen und würfelig geschnittenen Paradeisern den Zwiebeln beigeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und Gemüse garen. Fisolen in kleinere Stücke schneiden, zum Gemüse geben, mit Sauerrahm und Mehl binden. Fülle mit Salz, Pfeffer und gehackter Dille würzen. Aus dem Teig Palatschinken backen, zur Hälfte mit Fisolenfülle bestreichen und straff einrollen.
Tipp: Servieren Sie die Palatschinken mit knackigen Blattsalaten.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!