Forelle im Mangoldmantel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Mangold
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 4 ganze Forellen oder 8 Forellenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer Bio-Zitrone
  • 2 Bd. Petersilie
  • 8 große Mangoldblätter
  • 4 EL Walnüsse
  • gehackt
  • 4 dag Butter (zum Braten)

Zubereitung

Petersilie fein hacken. Forellen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Fische außen und innen salzen, pfeffern und mit gehackter Petersilie befüllen. Forellen in etwas Butter beidseitig kräftig anbraten und aus der Pfanne nehmen. Mangoldblätter waschen. 2 Blätter aufeinanderlegen und jeweils 1 Forelle darin einwickeln. An beiden Enden vorsichtig mit Küchengarn fixieren und auf jeder Seite in Butter einige Minuten braten. Walnüsse hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und über die Forelle streuen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!