Gebackene Zwetschkenknödel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zwetschkenknödel
© f.zauner "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/2 kg entkernte Zwetschken
  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • 25 dag Bio-Dinkelvollkornmehl
  • 3 dag Butter
  • 2 Eier
  • 1/4 l Schlagobers
  • 3 EL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • Staubzucker-Zimt-Nelken-Gemisch
  • Zubereitung

    Die Erdäpfel kochen und noch heiß pressen. Anschließend auskühlen lassen und mit Mehl, Eiern, Butter und Salz einen Teig bereiten. Kleine Teigstücke flachdrücken, mit je einer Zwetschke zu Knödeln formen.
    Eine Pfanne mit Butter gut ausstreichen, Knödeln im Ganzen oder halbiert einlegen und bei etwa 170 °C Heißluft ca. 45 Minuten backen, bis die Knödeln schön goldbraun sind. Schlagobers mit Honig verrühren und über die Knödeln gießen. Ca. 15 Minuten fertig backen und noch heiß mit Staubzucker-Zimt-Nelken-Gemisch bestreut servieren.


    Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise

    "die umweltberatung" empfiehlt:

    Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!