Gebratene Nudeln

Zubereitungszeit:
4 Personen

Gebratene Nudeln
© j.gansch "die umweltberatung"

Zutaten

  • 300 g Nudeln
  • 400 g Brokkoli
  • 200 g Karotten
  • 30 g Cashewkerne
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 125 g Chinakohl
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Bio-Zitronensaft
  • 100 g Sojasprossen
  • Sojasoße

Zubereitung

Brokkoli, Karotten und Chinakohl waschen und putzen. Karotten raspeln, den Chinakohl in feine Streifen schneiden. Den Brokkoli in kleine Stücke zerteilen und kurz in Salzwasser blanchieren. Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Cashewnüsse und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Karotten und Chinakohl darin anbraten und mit Sojasoße und Zitronensaft würzen. Dann die Nudeln, Sojasprossen und Brokkoli hinzugeben, kurz braten - fertig.

Tipp: Das Gemüse kann je nach Saison angepasst werden.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!