Gefüllte Forelle in Pergamentpapier

Zubereitungszeit:
4 Personen

Forelle
©rita newman/BMLFUW http://www.lebensministerium.at

Zutaten

Zubereitung

Karotten und Gelbe Rüben in feine Stifte, Lauch ringelig schneiden. Kräuter waschen. Forellen mit Zitronensaft außen und innen marinieren, salzen und pfeffern, mit Kräutern und Gemüse füllen. Die Fische auf eingefettetes Pergamentpapier legen, restliches Gemüse dazugeben, Pergamentpapier zu einem Bonbon drehen, die Forellen in den Bräter legen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 20 Minuten garen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!