Gefüllte Kohlrabi

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kohlrabi gefüllt
©g.kriz

Zutaten

  • 1 kg Kohlrabi
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Butter
  • 200 g Dinkelreis
  • 150 g Erbsen
  • 250 ml Schlagobers
  • ½ Bund Kerbel
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Ausstreichen der Form
  • 3 EL geriebener Hartkäse

Zubereitung

Die Kohlrabi schälen, halbieren, aushöhlen ( am Besten mit einem Kugel-Ausstecher) und in der Suppe ca. 10 Minuten kochen. Danach herausnehmen und gut abtropfen lassen. Ausgehöhltes Fruchtfleisch fein schneiden oder in der Küchenmaschine hacken und in der Butter anbraten. Den Dinkelreis hinzufügen, kurz mitrösten und mit der Suppe aufgießen. Nach 15 Minuten die Erbsen zugeben und alles insgesamt ca 30 Minuten dünsten lassen. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Kerbel fein hacken und gemeinsam mit dem Schlagobers zur Kohlrabimasse geben, mit der Muskatnuss, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die ausgehöhlten Kohlrabihälften mit einem Teil der Masse füllen. Die restliche Masse in eine mit Öl bepinselte Auflaufform geben und die gefüllten Kohlrabihälften draufsetzen. Alles mit dem Käse bestreuen und eine halbe Stunde backen. Dazu passt Tomatensauce ausgezeichnet.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!