Gefüllte Paprika

Zubereitungszeit:
4 Personen

Paprika
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 Paprika
  • 1 Ei
  • 20 dag Magertopfen
  • 1 TL weiche Butter
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Paprika waschen, Stielansatz abschneiden und die Öffnung auf Eigröße erweitern. Kerne und Zwischenwände entfernen, ohne die Paprika zu zerstören. Ei hart kochen, abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Topfen mit Butter gut verrühren, gehackte Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika mit dem Topfengemisch bis zur Hälfte füllen, Füllung mit einem Löffel rundherum am Rand hochziehen, das Ei in die Mitte setzen und mit der restlichen Fülle auffüllen. Ca. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen, danach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!