Gefüllte Zucchini: Restlrezept

Zubereitungszeit:
4 Personen

Gefüllte Zucchini
© g.homolka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2-4 Zucchini (je nach Größe)
  • 2 Tassen gekochtes Getreide vom Vortag (z.B. gekochter Reis, Dinkelreis, Polenta..)
  • 1 Stück Chili-Tofu
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • falls vorhanden: übriges Sugo oder Pesto zum Würzen
  • Salz, Pfeffer
  • frische oder getrocknete Kräuter (Orgegano, Rosmarin..)

Zubereitung

Die Zucchini waschen, halbieren und das Fruchtfleisch aushöhlen.

Das gekochte Getreide mit dem würfelig geschnittenen Tofu und den restlichen Zutaten vermischen. Das Zucchini-Fruchtfleisch klein schneiden und in die Füllung unterrühren. Mit den gehackten Kräutern würzen - gut abschmecken!!

Eine Backform oder Backblech mit Öl bestreichen, mit den Zucchinis belegen und sie mit mit der Getreidemischung füllen.


Tipp: Dazu passt frischer Salat!

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at