Gefüllte Zucchini mit Schinken

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zucchini
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 4 kleine Zucchini
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Stange Porree
  • 20 dag Champignons
  • 15 dag Knollensellerie
  • 15 dag Schinken
  • 2 EL Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Zucchini waschen, Stielansätze wegschneiden und halbieren. Die Hälften aushöhlen und das entnommene Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und feinringelig schneiden. Pilze und Sellerie waschen und ebenfalls fein würfeln. Schinken würfeln und Petersilie fein hacken. Backrohr vorheizen. Gewürfeltes Gemüse in Butter anschwitzen, Schinken kurz mitbraten. Nach Bedarf mit Wasser aufgießen und weich dünsten. Danach die gehackte Petersilie untermischen und diese Fülle in die Zucchinihälften geben. Eine feuerfeste Form mit Öl bestreichen und die gefüllten Zucchini hineinsetzen. Mit Käse bestreut im Rohr ca. 20 Minuten backen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!