Geräucherte Forellenfilets mit Blattsalaten

Zubereitungszeit:
4 Personen

Geräucherte Forellenfilets mit Blattsalaten
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 10 dag Eisbergsalat
  • 10 dag Eichblattsalat
  • 10 dag Kopfsalat
  • Apfelessig
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 geräucherte Forellenfilets
  • 1/8 l Joghurt
  • 2 EL Oberskren
  • 1 Prise Zucker
  • frische Kräuter (Schnittlauch/ Dille)

Zubereitung

Blattsalate putzen, waschen, zerteilen und anrichten. Mit Apfelessig und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Forellenfilets in Streifen schneiden und auf den Salaten anrichten. Für die Marinade Joghurt, Oberskren und Apfelessig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Marinade auf den Filets verteilen und mit gehackten Kräutern bestreut servieren.
 

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!