Geröstete Spargelbündchen mit Rosmarin und Speck

Zubereitungszeit:
4 Personen

Rosmarin
©a.ficala "die umweltberatung"

Zutaten

  • 3 Bd. Spargel
  • 4 Rosmarinzweige
  • 4 dünne Streifen magerer Räucherspeck
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • Olivenöl
  • 1 Stück Butter
  • Meersalz und frisch gemahlener weißer Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 220 ºC vorheizen. Die Enden des Spargels umbiegen und abschneiden. Den Spargel schälen, 1 Minuten kochen. Zwischen die Spargelstangen einen Rosmarinzweig stecken und das Ganze mit magerem Räucherspeck umwickeln. Auf diese Weise 3 weitere Sträußchen herstellen und diese zusammen mit einer halben Zitrone auf ein kleines Backblech oder in eine Pfanne legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen 4 bis 5 Minuten backen, bis der Spargel knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen, ein Stück Butter darüber geben und den Saft der Zitrone darüber pressen. Falls nötig, würzen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!