Geröstete Spargelbündchen mit Rosmarin und Speck

Zubereitungszeit:
4 Personen

Rosmarin
©a.ficala "die umweltberatung"

Zutaten

  • 3 Bd. Spargel
  • 4 Rosmarinzweige
  • 4 dünne Streifen magerer Räucherspeck
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • Olivenöl
  • 1 Stück Butter
  • Meersalz und frisch gemahlener weißer Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 220 ºC vorheizen. Die Enden des Spargels umbiegen und abschneiden. Den Spargel schälen, 1 Minuten kochen. Zwischen die Spargelstangen einen Rosmarinzweig stecken und das Ganze mit magerem Räucherspeck umwickeln. Auf diese Weise 3 weitere Sträußchen herstellen und diese zusammen mit einer halben Zitrone auf ein kleines Backblech oder in eine Pfanne legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen 4 bis 5 Minuten backen, bis der Spargel knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen, ein Stück Butter darüber geben und den Saft der Zitrone darüber pressen. Falls nötig, würzen.


Weitere Rezepte

Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!