Glühwürmchen - Das zauberhafte Funkeln im Dunkeln

Das geheimnisvolle Leuchten der Glühwürmchen erfüllt uns mit Staunen und Freude. Dort, wo es Glühwürmchen gibt, ist die Natur intakt und "die Welt noch in Ordnung".

Glühwürmchenfoto
© Stefan Ineichen www.gluehwuermchen.ch

Glühwürmchenarten - leicht erkannt

Weltweit gibt es ca. 2.000 Glühwürmchenarten, die sich durch unterschiedliche, artspezifische Blink- und Leuchtmuster untereinander verständigen und finden. Im Wiener Raum kommen zumindest zwei Arten vor. Die Weibchen beider Arten locken mit ihrem Leuchten die Männchen an. Die Männchen der "Kleinen Glühwürmchen" leuchten im Flug, die Männchen der "Großen Glühwürmchen" fliegen unbeleuchtet.

Der Schleimspur ein Ende machen

Glühwürmchen sind nicht nur faszinierend zu beobachten, sondern auf eine brutale Art auch nützlich: Ihre Larven fressen Schnecken. Das Knockout erfolgt durch mehrere Giftbisse. Dann werden die Opfer zu einem geschützten Fressplatz fortgeschleppt, also in einen Laubhaufen oder unter eine Hecke, und dort in Ruhe verspeist.

Wussten Sie, dass ...

  • Glühwürmchen der Familie der Leuchtkäfer angehören?
  • ihr Name durch das wurmähnliche Aussehen der Weibchen und Larven entstanden ist?
  • Glühwürmchen auch "Johanniskäfer" heißen, weil sie in warmen Mittsommernächten um den Johannistag (24.Juni) häufig zu beobachten sind?
  • Glühwürmchenlarven nützlich sind, weil sie Nackt- und Gehäuseschnecken fressen?
  • das Leuchten durch eine ähnliche chemische Reaktion wie bei Tiefseefischen entsteht?
  • erwachsene heimische Glühwürmchen nichts fressen, sondern nur von ihren Körpervorräten leben?

Glühwürmchenorte gesucht und gefunden!

Glühwürmchen lassen sich nicht umsiedeln und kaum züchten. Man kann sie nur dort beobachten und fördern, wo sie schon vorkommen. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie mit den Glühwürmchen laue Sommernächte in der Natur.

Nur mit Ihrer Hilfe ist es möglich, Glühwürmchenvorkommen zu erheben. Ihre Meldungen werden bis Juni des kommenden Jahres in der Glühwürmchen-Liste eingetragen. Dort finden Sie éinen Überblick der bereits gemeldeten Standorte.

Wichtige Beobachtungskriterien

Ort, Datum, Uhrzeit, ungefähre Anzahl sitzender oder auch fliegender Leuchtkäfer. Melden Sie Ihren Glühwürmchenstandort ganz bequem übers Internet:
Glühwürmchen online melden

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Glühwürmchen - Das zauberhafte Funkeln im Dunkeln

Glühwürmchen verkörpern den Zauber der Natur. Das geheimnisvolle Leuchten der Nacht erfüllt uns mit Staunen und Freude.

Cover vom Infoblatt
Coverbild: © Stefan Ineichen www.gluehwuermchen.ch
  • Infoblatt
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung"
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at