Gratin mit Kohlrabi und Faschiertem

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kohlrabi
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

Bechamelsoße

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 L Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Becher Joghurt

Zubereitung

Zwiebel fein hacken und mit dem Öl einer Pfanne anschwitzen. Faschiertes zugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann etwas abkühlen lassen.
Für die Bechamelsoße Butter erhitzen, Mehl einrühren und die Milch unter ständigem Rühren zugießen. Aufkochen und 15 Minuten quellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auskühlen lassen. In die abgekühlte Soße rühren. Kohlrabi und Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden, Erdäpfel schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Eine Auflaufform fetten, Gemüse dachziegelartig einschichten und dazwischen Faschiertes verteilen. Salz und Pfeffer darüberstreuen und zum Schluss die Bechamelsoße darüber gießen. Mit Butterflöckchen belegen und im Rohr bei 200°C etwa 40-50 Minuten backen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!