Gratinierte Fisolen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Gratinierte Fisolen
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 40 dag Fisolen
  • 20 dag Schinkenspeck (in dünnen Scheiben)
  • ca. 1 EL Pflanzenöl
  • 25 dag Mozzarella
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Fisolen putzen, waschen, in wenig Salzwasser bissfest garen, abschrecken und mit Küchengarn zu kleinen Bündeln zusammenbinden. Jedes Bündel mit Speck umwickeln. Eine Auflaufform mit Öl bepinseln und Fisolenbündel hineinlegen. Mozzarella in Scheiben schneiden, über die Fisolen legen, mit Bohnenkraut bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backrohr bei 220 °C etwa 10 Minuten überbacken.

Tipp: Servieren Sie die gratinierten Fisolen als Beilage zu Fleischgerichten oder mit Baguettescheiben.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!