Gratinierte Fleckerln mit Kürbisbolognese

Zubereitungszeit:
4 Personen

Muskatkürbis
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 150 g Teigwaren (Fleckerln)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 30 g gewürfelter Speck
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Kürbisfleisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Käse

Zubereitung

Die Teigwaren in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Für die Soße fein gehackte Zwiebel und Speckwürfel in Öl anbraten, klein gewürfelten Kürbis, gepressten Knoblauch und Paradeismark befügen, etwas aufgießen, Rosmarin und Lorbeerblatt zugeben und ca. 10 Minuten weich dünsten und würzen. Nudeln und Soße vermengen, in eine Auflaufform füllen, mit geriebenem Käse bestreuen und etwa 15 Minuten bei 220°C überbacken.

Tipp:Die Nudeln können auch mit der Soße gegessen werden, ohne im Rohr überbacken zu werden.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!