Gratinierte Rote Rüben

Zubereitungszeit:
4 Personen

gratinierte Rote Rüben
©a.frind "die umweltberatung"

Zutaten

  • 70 dag Rote Rüben
  • 1/2 dl Gemüsebrühe
  • 4 Schalotten
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer
  • etwas Butter
  • etwas geriebenen Parmesan
  • 20 dag Sauerrahm

Zubereitung

Rote Rüben kochen, schälen und in dünne Scheiben schneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden, so dass sie noch zusammenhalten. In eine ofenfeste, eingefettete Form legen, Gemüsebrühe darübergießen. Die gehackten Zwiebel in Butter kurz dämpfen, viel Rosmarin dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und das Gemisch zwischen den Roten Rüben verteilen. Parmesan darüberstreuen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 20 Min. (mittlere Schiene) gratinieren lassen. Den Sauerrahm entweder dazu servieren oder über das heiße Gratin verteilen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!