Grießknödel mit Zwetschkenröster

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

Zubereitung

Aus Butter, Eiern, Dottern und Salz einen Abtrieb herstellen. Anschließend 3/4 des Grießes und die Milch einrühren. 30 Minuten zugedeckt quellen lassen. Den restlichen Grieß einrühren und weitere 1 1/2 Stunden quellen lassen. Mit nassen Händen kleine Knödel formen und in leicht wallendem Salzwasser 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken und in zerlassener Butter schwenken.
Für den Röster Zucker, Zitronensaft, Zimtrinde und Gewürznelke im Wasser aufkochen. Die Zwetschken entkernen und halbieren, aufkochen lassen und zugedeckt weich dünsten. Den Röster auskühlen lassen, eventuell mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und zu den Grießknödeln servieren.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!