Grießnockerl auf Kirschspiegel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Grießnockerl-Kirschspiegel
©g.kriz

Zutaten

Kirschspiegel

  • 100 g Zucker
  • 550 g Kirschen
  • 150 ml Kirschensaft
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 TL Maizena

Grießnockerl

  • 1/2 l Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 60 g Butter
  • 80 g Grieß
  • 1 Ei
  • Vanillezucker

Zubereitung

Kirschspiegel

Zucker im Topf hell karamellisieren. Den Kirschensaft und die entsteinten Kirschen - bis auf ein paar für die Dekoration- zugeben. Ca. 5 Minuten leicht köcheln, danach mit einem TL Maizena (in ein bisschen Wasser verrührt) binden. Danach mit Zimt und Vanillezucker abschmecken.

Grießnockerl

Butter, Zucker und Vanillemark zu 1/4 l Milch geben und aufkochen. Den Grieß zugeben und kochen, bis die Masse dickflüssig wird. Etwas auskühlen lassen, das Ei einrühren und 30 Minuten rasten lassen.
Den restlichen 1/4 l Milch mit dem Vanillezucker und der ausgeschabten Vanilleschote erhitzen. Vom Grießbrei Nockerl abstechen und je nach Größe 5 - 10 Minuten in der Milch ziehen lassen. Die Nockerl auf dem Kirschspiegel anrichten und mit den restlichen Kirschen dekorieren.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!