Grießsouffle mit Herbstkomposition

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Dinkelgrieß
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Dotter
  • 5 Eiklar
  • 40 g Zucker
  • Butter zum Befetten der Form
  • Kürbiskerne zum Dekorieren

Herbstkomposition

Zubereitung

Vanilleschote ausschaben, mit Milch und Butter in einen Kochtopf geben und aufkochen lassen. Den Grieß einrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. In die überkühlte Grießmasse 5 Dotter einrühren. Die 5 Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Zucker unterrühren und mit der Grießmasse vermengen. Die Eischneemasse unter die Grießmasse mengen und in eine befettete Auflaufform geben. Im Dampfgarer bei 90 °C ca. eine halbe Stunde garen.

Herbstkomposition: Weintrauben, Äpfel, Birnen, Zwetschken und Holunder kurz aufkochen und mit Honig abschmecken.

Das Grießsouffle mit der Herbstkomposition anrichten und mit Kürbiskernen dekorieren.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!