Grüne Spätzle

Zubereitungszeit:
4 Personen

Petersilie
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 3 Bd. Petersilie
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Räucherspeck
  • 4 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • Zubereitung

    Die Petersilie waschen, trocknen und sehr, sehr fein hacken. Aus Eiern, Mehl, Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie und etwas lauwarmem Wasser einen glatten Teig kneten. Zugedeckt eine 1/2 Stunde rasten lassen. Die Spätzle protionsweise vom Brett oder mit einem Nockerlschlitten in reichlich Salzwasser kochen. Wenn sie schwimmen, mit der Schaumkelle herausfischen und gut abtropfen lassen. Den Speck in Streifen schneiden, die Zwiebel in Ringe schneiden und beides in der Butter ausbraten und aus dem Fett herausheben. Die Spätzle kurz in dem heißen Fett braten und mit den Speckzwiebeln servieren.


    Weitere Rezepte: Hauptspeisen

    "die umweltberatung" empfiehlt:

    Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!