Ihre Haut schonend reinigen

... die wichtigsten Öko- und Waschtipps

Ökotipps - gut für Ihre Haut

  • Gut für die Umwelt und Ihre Gesundheit ist, wenig Hautreinigungsmittel zu verwenden. 
  • Gut für die Umwelt und Ihre Gesundheit ist, auf das eine oder andere Produkt zu verzichten: Die Gesichtsreinigungsbürste ist eine umweltschonende Alternative zu Peelingcremen.
  • Flüssigseifen, die desinfizieren, haben im Haushalt nichts verloren. Sie sind nur auf Anweisung von Arzt oder der Ärztin im Krankheitsfall zu verwenden.
  • Schweiß ist wasserlöslich. Sie können nach Sport nur mit purem Wasser duschen!
  • Wassersparen: Vollbäder nur ein- bis zweimal in der Woche nehmen, häufig Baden belastet auch Ihre Haut. 
  • Energiesparen und Kreislauf schonen: Die Temperatur des Badewassers sollte maximal 37 °C betragen, denn heiße Bäder können zu Kreislaufproblemen führen.

Tipps für die empfindliche - und Problemhaut

  • Hautprobleme und Allergie? Suchen Sie auf jeden Fall einen Arzt oder eine Ärztin auf! Bei Verwendung von medizinischen Mittel - Anweisung auf Beipackzettel beachten (Anwendungshäufigkeit, Dauer, usw.) 
  • Hautekzeme? Probieren Sie die Heilerde aus. Ihre Haare können Sie auch waschen lassen, um die Hände zu schonen. 
  • Trockene Haut? Viel Wasser trinken. Rückfettende Produkte selten verwenden! Die Haut gewöhnt sich an die regelmäßige Fettzufuhr von Außen und die Fettzufuhr von Innen wird reduziert.

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at