Heidelbeer-Küchle

Zubereitungszeit:
4 Personen

Heidelbeeren
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 20 dag Mehl
  • 5 ganze Eier
  • 1 dl Milch
  • 1 TL Vanilezucker
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 40 dag frische Heidelbeeren
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Mehl, Eier, Milch, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale werden zu einem Teig verrüht. Heidelbeeren langsam unter den Teig ziehen, damit die Beeren nicht gequetscht werden. Damit der Teig flaumig wird, kann man bis zu 1/16 l Sodawasser in den Teig geben. Öl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Schöpfer Küchlemasse eingießen und ausbacken. Nicht zuviel Fett verwenden, die Küchle dürfen nicht im Fett schwimmen. Auf beiden Seiten braun backen, abtropfen mit Zucker bestreuen und heiß servieren.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!