Hirse-Himbeerdessert

Zubereitungszeit:
4 Personen

Himbeeren
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 150 g Hirse
  • Himbeeren vom eigenen Garten
  • 1/8 l Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • 300 ml Wasser
  • Bio-Zitronensaft
  • Zimt
  • Honig nach Geschmack
  • Zubereitung

    Hirse abspülen, mit Wasser, Zimt aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. (Nicht umrühren, sonst bleibt Hirse hart.) Deckel darauf und bei abgeschalteter Herdplatte nachquellen lassen. Ausgekühlte Hirse mit Topfen, Honig nach Belieben, Zitronensaft und geschlagenem Obers verrühren. Himbeeren und Hirsemasse schichtweise in Dessertgläser füllen. Mit Zitronenmelisseblätter garnieren.


    Weitere Rezepte: Süßspeise

    "die umweltberatung" empfiehlt:

    Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!