Holunderblüten in Bierteig

Zubereitungszeit:
4 Personen

Holunderblüten
© b.haidler "die umweltberatung"

Zutaten

  • 6 -8 Holunderblüten frisch gepflückt
  • ca. 350 g Mehl
  • 2 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • je zur Hälfte Milch und Bier
  • Öl zum Herausbacken
  • grüner Salat
  • Zubereitung

    Aus Mehl, Dotter, Salz, Milch und Bier einen dickflüssigen Teig rühren. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, die Holunderblüten in den Teig tauchen und in das Fett geben (darf nicht zu heiß sein), ein paar Minuten bis sie hellbraun sind backen, dann wenden und zugedeckt ca. 2-5 Minuten fertig garen. Der Teig soll flaumig bleiben. Dazu grüner Salat vom Garten.


    Weitere Rezepte: Hauptspeisen

    "die umweltberatung" empfiehlt:

    Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!