Hühnerbrust mit Basilikum-Paradeis-Sauce

Zubereitungszeit:
4 Personen

Paradeiser
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/4 l Hühnerbouillon
  • 10 Blätter Basilikum
  • 2 Hühnerbrüste ohne Haut (je 12 dag)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Magerjoghurt
  • 1 großer Paradeiser

Zubereitung

Bouillon und 5 Basilikumblätter zum Kochen bringen. Hühnerfilets dazugeben und ca. 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Knoblauch zerdrücken und mit den restlichen Basilikumblättern, 1 EL Wasser, Joghurt und der Hälfte des enthäuteten, geschnittenen Paradeisers im Mixer pürieren. Die Hühnerbrüste aus dem Sud nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit den restlichen Paradeiswürfeln bestreuen.
Tipp: Als Beilage passen zu diesem Gericht hervorragend gebratene Rosmarinerdäpfel und frisches Gemüse.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!