Hühnerbrust mit Champignon-Vogerlsalat

Zubereitungszeit:
4 Personen

Vogerlsalat
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 4 Hühnerbrustfilets mit Haut
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 2 Zw Rosmarin

Fülle

  • 150 - 200 g faschierte Hühnerbrust
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Walnüsse
  • 150 - 200 ml Schlagobers
  • 1 EL Walnüsse

Salat

  • 150 g Champignons
  • Saft einer 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 EL Butter
  • 4 Hände voll geputzter Vogerlsalat
  • 3 EL Himbeeressig
  • 5 EL Walnussöl
  • 1 Prise Staubzucker
  • 2 EL Streifen rohe rote Rüben

Zubereitung

In jede Hühnerbrust eine flache Tasche einschneiden. In der Küchenmaschine das Hühnerfaschierte mit Salz, Pfeffer und Schlagobers nach und nach zu einer kompakten Masse verarbeiten. Zum Schluss Walnüsse und gehackte Petersilie unterrühren. Die Masse mit einem Spritzsack in die Tasche der Hühnerbrüste füllen, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Hühnerbrüste in einer flachen Pfanne in etwas Öl auf der Innenseite anbraten. Danach wenden und auf der Hautseite im 200 ºC heißen Rohr etwa 15 Min. braten. Aus Essig, Öl, Staubzucker, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren, den Vogerlsalat darin marinieren. Die Champignons in größere Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden, diese in Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Salat mischen; Salat auf Teller anrichten. Hühnerbrust quer aufschneiden und auf den Salat legen. Mit "Roten Rüben- Streifen" und Rosmarin garnieren.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!