Hühnerbrust mit Zucchini

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 60 dag Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
  • 1/2 kg Zucchini
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1/2 Becher Creme fraiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Butter
  • 1/8 l Olivenöl zum Ausbacken
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • etwas Bio-Zitronensaft

Zubereitung

Zucchini der Länge nach vierteln, in Scheiben schneiden, in Butter anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Creme fraiche einrühren. Zucchini mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Hühnerbrustfilets in 2-3 cm dicke Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Mischung aus etwas Butter und Olivenöl rundherum knusprig anbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und warm stellen. Bratenrückstand mit wenig Gemüsebrühe aufgießen, etwas aufkochen und mit etwas Zitronensaft verfeinern. Hühnerbruststreifen mit der Soße und dem Zucchinigemüse anrichten.
Tipp:Servieren Sie dazu Dinkelreis oder Erdäpfel.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!