Huhn - ich woll´ich wär´ein Biohuhn!

Das freie Leben am Bio-Bauernhof hat nicht nur Vorteile für das Geflügel. Auch die Fleischqualität wird durch die besonders artgerechte Haltung besser!

Bild zum Text
©a.ficala "die umweltberatung"

Hühnerfleisch ist hell, eiweißreich und fettarm. Es hat einen guten Geschmack und ist sehr leicht verdaulich. Konventionelle Masthühner werden auf extreme Fleischleistung gezüchtet. Nach ca. 5 Wochen haben sie das Schlachtgewicht von etwa 1,7 kg erreicht.

Für die Freilandhaltung sind diese Tiere aufgrund ihres übertriebenen Fleischansatzes nicht geeignet. Ihr Skelett kann das Fleisch nicht tragen. Beinschwäche, Herzschlag oder Kreislaufkollaps sind bei den auf hohe Mastleistung gezüchteten Tieren die Kehrseite.

Anders beim biologischen Freilandhuhn. Diese Tiere wachsen langsamer und somit natürlicher. Durch die Bewegung ist das Fleisch gut durchblutet. Dies macht sich selbstverständlich in der Fleischqualität und vor allem auch im Geschmack bemerkbar. Das Biohuhn ist aromatischer und das Fleisch ist weniger wässrig. Einfach ein besonderes Geschmackserlebnis!

Vom Leben eines Bio-Masthuhns

  • Am Biohof kommen nur langsam wachsende Rassen als Mastgeflügel in Frage. Das Mindestschlachtalter beträgt 81 Tage. (Bei konventionell gezüchteten Hühnern sind dies nur 35 Tage)
  • Die Küken stammen aus Bio-Betrieben. Eine gesetzlich definierte Bestandsobergrenze verhindert Massentierhaltung im Bio-Landbau.
  • Im Stall teilen sich max. 10 Hennen einen Quadratmeter. Zusätzlich ist tagsüber ein bewachsener Auslauf jederzeit möglich. Auch Platz für Staubbäder ist vorhanden.
  • Die Stallfläche ist weich eingestreut. In die Streu werden regelmäßig Getreidekörner eingebracht, damit die Hühner darin herumpicken und so die Einstreu auflockern.
  • Die Hennen fressen grundsätzlich nur Futter aus biologischer Landwirtschaft. Vorbeugender Einsatz von Antibiotika oder Antiparasitenmitteln ist selbstverständlich verboten.

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at