Käferbohnenaufstrich

Zubereitungszeit:
10 Portionen

Käferbohnen
© m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

Zubereitung

Käferbohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in frischem Wasser weich kochen. Die Käferbohnen am besten noch warm mit dem Mixer pürieren. Zwiebel schälen, fein hacken und in Rapsöl anbraten. Knoblauch fein hacken. Alles gut unter die Bohnenmasse rühren und mit Paprikapulver, Thymian, Salz und schwarzem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit einem Schuss Apfelessig verfeinern. Mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Weitere Rezepte: Jause

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!